Upmin Group (Logo)

Die Upmin Group mit Hauptsitz in Berlin hat sich der wachstumsorientierten und nachhaltigen Modernisierung und Transformation der Immobilienverwaltung verschrieben.

Der Zusammenschluss zahlreicher angesehener Immobilienverwaltungen ist dabei allerdings nicht nur in der Bundeshauptstadt, sondern in ganz Deutschland aktiv.

Ziel der Upmin Unternehmensgruppe ist es, renommierte Immobilienverwaltungsunternehmen in ganz Deutschland zu akquirieren, in einer Gruppe zu vereinen und die deutsche Immobilienverwaltung mithilfe modernster Digitaltechnologie zu transformieren und damit zu optimieren.

Auf diese Weise soll zudem das nachhaltige wirtschaftliche Wachstum signifikant gefördert werden.

Die Upmin Group GmbH wird dabei durch renommierte Partnergesellschaften unterstützt. Zu diesen gehören etwa ImmoScout24, das bekannte Onlineportal für Immobilien in Deutschland und Österreich, die Schweizer Lebensversicherung SwissLife oder auch BitStone Capital, der Venture Capital Investor mit Fokus auf innovativen Technologieunternehmen in der Immobilien- und Bauindustrie.

Ebenso leidenschaftlich wie kompetent geführt wird die Upmin Group von Manuela Martin sowie Dr.-Ing. Christoph Sieben. Die beiden Geschäftsführer der Immobilienverwaltungsgruppe können ihre Kenntnisse und Erfahrungen in Sachen Digitalisierung sowie Prozessoptimierung dabei besonders effektiv einbringen.

Upmin Group: Für erfolgreiche Übernahmen und nachhaltigen Fortschritt bei der Immobilienverwaltung

Gemeinsam mit ehemaligen Geschäftsführern, diversen Expertenteams und vielen erfahrenen Hausverwaltern fokussiert sich die Berliner Upmin Group auf eine innovative, nachhaltige und vor allem effiziente Verwaltung von Immobilien in Deutschland.

Besonders die Aspekte Personalwesen, Digitalisierung, Finanzierung, ESG-Standards und Prozessoptimierung spielen eine tragende Rolle im täglichen Geschäft.

Nach dem konkreten Aufkauf der bereits existierenden Verwaltung geht die Gruppe gemeinsam mit der ehemaligen Geschäftsleitung auf die individuellen Eigenheiten und Anforderungen der jeweiligen Immobilienverwaltung ein.

Tradition und Markenidentität treffen auf Progression und Innovation

Bei der Übernahme durch die Upmin Group wird aber nicht nur die rechtliche Selbstständigkeit der ursprünglichen Verwaltung erhalten, sondern auch die etablierten, traditionsreichen Marken und Lebenswerke.

Aus diesen wird auch die Übernahme der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit besonders hoher Priorität behandelt.

Auf Wunsch können zudem, um die effiziente und wachstumsorientierte Modernisierung der vorherigen Immobilienverwaltung zusätzlich zu gewährleisten, zeitnah neue und erfahrene Nachfolger der Geschäftsführung eingesetzt werden.

So kann der Stammkundenkreis der übernommenen Verwaltungen besonders effizient in die Prozesse der Upmin Group integriert werden.

Unter der nachhaltigen Gesamtorganisation kann sich dabei die akquirierte Hausverwaltung weiterhin auf die eigentlichen Kernbereiche konzentrieren. Fokus dabei die nun modernisierte und effektivere Betreuung der Mieter und Objekte.

Struktur, Flexibilität und Wachstum dank weitreichender Netzwerke in der Immobilienbranche

Die akquirierte Immobilienverwaltung wird essenzieller Teil des wachsenden Netzwerkes der Upmin Group. Dieses bietet nicht nur umfangreiche Ressourcen und Geschäftsbeziehungen, sondern auch die gebündelte Fachkompetenz sämtlicher Mitarbeitenden der Berliner Unternehmensgruppe.

Etablierte Verwaltungsprozesse werden abhängig von den individuellen Gegebenheiten optimiert und schrittweise auf die digitale Plattform der Upmin Group übertragen.

Ziel dabei ist kosteneffiziente Prozesse sowie Entlastung des Personals.