WeltweitAXA Women Empowerment Fonds

Der Fonds der AXA Framlington hat es sich zum Ziel erklärt, die Geschlechtervielfalt in Unternehmen gezielt zu fördern. Mit dem mittlerweile zwei Jahre alten Fonds wurde der erste internationale börsennotierte aktive Aktienfonds konzipiert, der sich dem Thema annimmt.

Der Women Empowerment Fonds zählt zu den AXA World Funds. Diese bieten institutionellen Investoren durch Teilfonds eine breite Auswahl an Anlagen und Strategien an den globalen Finanzmärkten. Über den Teilfonds werden Unternehmen unterstützt, die sich aktiv für die Geschlechtervielfalt und Frauen in Führungspositionen einsetzen.

Die Wertanlage der AXA Framlington

Die Verteilung des Fondskapital sieht dabei wie folgt aus:

Mindestens zwei Drittel seines Nettovermögens investiert der Teilfonds in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen. Für die Auswahl der Investments wird eine Kombination aus makroökonomischen, sektor- und unternehmensspezifischen Analysen angewendet. Bei der Wertpapierauswahl werden das Geschäftsmodell des Unternehmens, die Wachstumsprognose und das allgemeine Rendite-Risiko-Profil berücksichtigt.

Darüber hinaus muss das Unternehmen sich aktiv für die Förderung der Geschlechtervielfalt einsetzen. Dafür werden die folgenden Kriterien berücksichtigt:

  • Nimmt das Unternehmen eine Vorreiterrolle in dem Versuch ein, die Geschlechterlücke zu schließen?
  • Ist der Anteil an weiblichen Führungskräften vergleichsweise hoch?
  • Betreibt das Unternehmen ein großes Engagement, um aktiv eine frauenfreundliche Unternehmenspolitik umzusetzen?

Der Teilfonds kann bei seiner Anlage ein Drittel seines Nettovermögens in Geldmarkinstrumente investieren. Des Weiteren darf der Teilfonds bis zu 10 % seines Nettovermögens in Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) und/oder OGA investieren.

Das verwaltete Vermögen konnte bisher ein Volumen von über 50 Millionen Euro erreichen. Seit seiner Auflegung am 28. Februar 2017 konnte der Fonds einen Wertzuwachs von 19,24 Prozent verzeichnen.

Die Mindestlaufzeit für den Fonds beziffert sich auf 8 Jahre.

Näheres über die AXA Framlington Group Ltd.

Die Verwaltung dieses Teilfonds erfolgt durch AXA Funds Management S.A., ein Tochterunternehmender AXA Investment Managers Gruppe. Die AXA IM zeichnet sich über ein breites Angebot an Anlagemöglichkeiten aus.